Wirtschaft/Industrie

Beratung und Dienstleistungen für Organisationen und Communities

Der Umgang mit Wissen, d.h. die gezielte Gestaltung von Informations- und Kommunikationsprozessen entlang der Wertschöpfungskette ist ein zentraler Wettbewerbsfaktor. Die Herausforderung besteht nicht allein darin, über viel Wissen zu verfügen, sondern dieses effizient für die Unternehmensziele einzusetzen.Gerne unterstützen wir Sie dabei!


Optimierung von Kommunikationsprozessen

Die Optimierung von Kommunikationsprozessen setzt die Analyse der bestehenden Prozesse voraus. Wir untersuchen und erheben Daten darüber:

  • Welche (standardisierten) Kommunikationsprozesse innerhalb der Wertschöpfungskette bestehen
  • Welche Akteure in den Prozessen beteiligt sind, welche Wissensbedürfnisse diese haben sowie welchen Anforderungen an den Wissenszugang und die -aufbereitung
  • In welchen Prozessstufen Wissen verloren geht oder wo Kommunikationsprobleme bestehen (z.B. durch Missverständnisse, die sich auf nachgelagerte Prozessstufen auswirken)
  • In welchen Prozessen Wissen entsteht, das nicht nur für die Entwicklung des Endprodukts relevant ist, sondern Innovationsprozesse einfließen kann.

 

Wir erarbeiten Lösungen für:

  • die Einführung von Kommunikationsstandards in Unternehmen oder Unternehmensnetzwerken
  • den gezielten Einsatz von Medien für den Wissenstransfer zwischen unterschiedlichen Experten- und Arbeitsgruppen
  • das Wissensmanagement in komplexen Wertschöpfungsketten
  • für die systematische Wissensidentifikation im Innovationsmangement

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Weitere Informationen